Die Union Bank AG aus Liechtenstein hat angekündigt, einen eigenen Security Token sowie einen Stablecoin (der Union Bank Payment Coin) einzuführen. Damit ist sie weltweit die erste regulierte und lizenzierte Bank, die einen eigenen Security Token herausgibt.

Hinweis: In einer vorherigen Version des Artikels wurde fälschlicherweise die Union Investment Service Bank AG als Herausgeber der Security Tokens genannt. Das ist falsch. Der Herausgeber des Securtiy Tokens und des Stablecoins ist die Union Bank AG. Wir bitten um Entschuldigung.

Security Token und Union Bank Payment Coin

Nach Abstimmung mit der liechtensteinischen Aufsichtsbehörde FMA wird die Union Bank Ag eigene Security Tokens herausgeben. Außerdem wird bald ein Stablecoin folgen: der Union Bank Payment Coin. Er wird vollständig von einer Fiat-Währung gestützt, zum Beispiel dem Schweizer Franken. Sie ist damit die weltweit erste vollkonzessionierte und regulierte Bank, die diesen Schritt geht. Das Land Liechtenstein ist dafür bekannt, eine Blockchain-freundliche Gesetzgebung zu besitzen.

Die Union Bank Ag ist eine voll lizenzierte und regulierte Bank mit Sitz in Liechtenstein. Sie arbeitet vorwiegend für Firmenkunden aus der DACH-Region und dem Mittleren Osten. Darüber hinaus unterstützt die Bank Initial Coin Offerings (ICOs) und Kryptowährungen. Sie hat sich mit mehreren Crypto Brokern und Crypto Beratern zusammengeschlossen, um Kunden bei der Umstellung von Kryptowährung auf Fiat-Währung zu unterstützen.

Union Bank AG wird zur Full-Service-Blockchain-Investmentbank

Durch die angekündigten Maßnahmen wird die Union Bank AG ihre bestehenden Dienstleistungen und Angebote erweitern und sich als Full-Service-Blockchain-Investmentbank positionieren. Die Vorteile der Blockchain sollen zudem vollständig in die Prozesse und Technologien der Bank eingebunden werden. Die Union Bank AG wird bei dieser Initiative mit der Verum Capital AG zusammenarbeiten, einer führenden, in der Schweiz ansässigen Blockchain Studio.

M.H. Dastmaltchi, Vorsitzender des Verwaltungsrates Union Bank AG, sagt in einer Pressemitteilung:

Unser Ziel ist es, die erste Blockchain-Investmentbank der Welt zu werden.

Der Vorsitzende fügte hinzu:

,, Als voll lizenzierte und regulierte Bank sind wir in der Lage, alle Vorteile des traditionellen Bankwesens mit den Möglichkeiten der Blockchain-Technologie zu verbinden. Und unser durch eine Fiat-Währung abgesicherter Union Bank Payment Coin hat das Potenzial, als disruptiver Katalysator den internationalen Handel und internationale Crossborder-Transaktionen neu zu gestalten. Unsere Initiative ist eine Investition in die Zukunft und ein wichtiger Schritt zur weltweit führenden Blockchain-Investmentbank.“

[Bild: Moobin/Shutterstock]

Diskutiert mit uns auf Telegram oder abonniert unseren regelmäßigen Newsletter für die aktuellsten News und Diskussionen!

CryptoMonday Workshop - Cryptos für Einsteiger
Valerie Rödder
Valerie ist Redakteurin für Base58. Seit dem DAO-Hack 2016 interessiert sie sich für die Auswirkungen der Blockchain-Technologie auf die Gesellschaft. Valerie studierte Politikwissenschaft und Soziologie. Sie arbeitete in verschiedenen Unternehmensberatungen und schrieb bereits für ein netzpolitisches Online-Magazin. Sie engagiert sich darüber hinaus in der netzpolitischen Szene zu rechtlichen und politischen Regularien der Blockchain.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here